LANDESSPORTBUND NORDRHEIN-WESTFALEN FORDERT SPORT- UND BEWEGUNGSGARANTIE FÜR VEREINE

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. (LSB NRW) appelliert eindringlich an die Entscheidungsträger*innen auf Bundes- und Landesebene, bei den aktuellen Beratungen zur Corona-Pandemie den Beitrag von Sport und Bewegung zur Gesunderhaltung der Bevölkerung zu berücksichtigen. Die pauschale Schließung von Spiel- und Sportstätten in den bisherigen Coronawellen hat das Bewegungsdefizit und entsprechende negative gesundheitliche Folgen für die Bevölkerung verschärft. Das darf sich nicht wiederholen!

„Der Sport in unseren 18.000 Sportvereinen trägt maßgeblich zur Gesunderhaltung der Menschen bei“, sagt Stefan Klett, Präsident des LSB NRW. „Mehr als eine 3G-Regel für aktives Sporttreiben draußen und 2G für drinnen lehnen wir deshalb ab. Eine erneute Beschränkung von Teilnehmerzahlen oder auf bestimmte Sportarten wäre nicht akzeptabel.“

Kinder und Jugendliche haben unter den massiven Einschränkungen 2020 bis Mitte 2021 besonders gelitten, körperlich wie seelisch. Sie haben ein Recht auf Bewegung und sollten daher bei allen etwaigen Einschränkungen privilegiert werden. Das heißt: Sie sind Geimpften und Genesenen gleichzustellen. Dort, wo Testnachweise erforderlich sind, müssen die regelmäßigen Schultestungen für den Vereinssport anerkannt werden. Dies gilt ebenfalls für Tests aus der Arbeitswelt für alle Altersgruppen.

LSB-Präsident Stefan Klett: „Die Sportvereine haben in den vergangenen Monaten bewiesen, dass sie in der praktischen Umsetzung sehr verantwortungsbewusst mit der Situation umgehen. Es wäre nicht vermittelbar, diese Möglichkeiten erneut und undifferenziert einzuschränken. Gleichzeitig rufen wir alle Sportlerinnen und Sportler auf, sich impfen zu lassen.“


Aktuelles


Sport für Senioren Wesseling 1980 e.V.- mehr als nur ein Sportverein

Dezemberwanderung auf der Schäl Sick durch die Lülsdorfer Weiden und den Langeler Auwald, am Samstag, 11.12.2021; Startzeit: 09.45 Uhr

Die Wnaderung…

Weiterlesen

LANDESSPORTBUND NORDRHEIN-WESTFALEN FORDERT SPORT- UND BEWEGUNGSGARANTIE FÜR VEREINE

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. (LSB NRW) appelliert eindringlich an die Entscheidungsträger*innen auf Bundes- und Landesebene, bei den…

Weiterlesen

Tennis-Sport Erftstadt Crowdfunding

5 Wochen lang (bis 19.12.2021, 20.00 Uhr) wirbt der TSE um Unterstützung für sein neues, barrierefreies Vereinsheim. Der Verein habt sich ein…

Weiterlesen

Sportlerwahl 2021

Welcher Sportler und welche Sportlerin haben zuletzt besonders geglänzt? Und welche Mannschaft war außergewöhnlich gut? Das sind Fragen, die sich am…

Weiterlesen

Sport-Inklusionstag für Kinder in Kerpen

 Am 30. Oktober veranstaltet der KreisSportBund Rhein-Erft zusammen mit seinen Partnern, der BSG Kerpen-Sindorf, dem TuS Buir und der…

Weiterlesen

Ferienfreizeit beim KreisSportBund Rhein - Erft

In der zweiten Woche der Herbstferien veranstaltet der KreisSportBund Rhein-Erft von Dienstag, 19. Oktober, bis Donnerstag, 21. Oktober, jeweils von…

Weiterlesen

SG Wago & ESV Horrem sind SchwimmGut-Schwimmschulen

Gleich zwei auf einen Streich. In den vergangenen Tagen wurden die Schwimmgemeinschaft Wachtberg-Godesberg 1950 e.V. und der ESV 1925 Horrem e.V. als…

Weiterlesen

Sportlerehrung der Stadt Brühl

Sportlerehrung im Clemens-August-Forum – Bürgermeister Dieter Freytag und der

Vorsitzende des Stadtsportverbands Dr. Michael Groll ehren 70 …

Weiterlesen

KreisSportBund Rhein-Erft e.V. in Qualitätsbündnis aufgenommen

Das Qualitätsbündnis zum Schutz vor sexualisierter Gewalt des Landessportbundes NRW macht sich für die Prävention von sexueller Gewalt im Sport stark.…

Weiterlesen

SPD gewinnt U18-Bundestagswahl im Rhein-Erft-Kreis

Das Wahlergebnis steht nach Auszählung aller Stimmen fest: Bei der U18-Bundestagswahl im Aktionszeitraum vom 13. bis zum 17. September 2021 konnte die…

Weiterlesen