Aktionstage

Midnightsoccer in Erftstadt

10 Mannschaften mit 84 Spielern sind beim 4. Midnight-Soccer-Turnier Ende März in der Dreifachhalle in Liblar gegeneinander angetreten. Die Jugendberatung Mobilé hatte in Kooperation mit dem Stadtsportverband Erftstadt e. V. und mit der Sportjugend des Kreissportbund Rhein-Erft das Event organisiert. Bürgermeister Volker Erner eröffnete das Turnier, das mit einer Lightshow mit Musikuntermalung begann. Von zahlreichen Besuchern wurden die Mannschaften, die um den Turniersieg kämpften, angefeuert. Verpflegt wurden Spieler und Publikum durch den Förderverein des SSV Köttingen. Den 4. Platz belegte das Jugendzentrum Köttingen, der 3. Platz ging an den VfB Blessem, den 2. Platz eroberte Juventus Urin und den 1. Platz erspielten sich die Zauberer von Raverly Place vom FC Fortuna Liblar. Die Siegermannschaft erhielt Kinogutscheine und einen Pokal. Die anderen Mannschaften bekamen einen Fußball und Medaillen als Trostpreise.