NRW-Sport-Konto (0)
KSB Rhein-Erft e.V.
KSB Rhein-Erft e.V.
KSB Rhein-Erft e.V.

Willkommen

Willkommen auf der Seite der Sportjugend im Rhein-Erft-Kreis.

Auf den nächsten Seiten stellen wir uns, unsere Projekte und unsere Zukunftsvisionen vor.
Wir freuen uns über jede tatkräftige Unterstützung und sammeln auch eure Ideen.

Bei Interesse setzt euch einfach mit uns in Verbindung oder schaut auf einem der nächsten Treffen einfach mal rein.

 

Übrigens... wir sind auch auf Facebook anzutreffen

Jahrestagung der Sportjugend NRW 2017

"Digitalisierung im Sport und in der Jugendarbeit" war das Thema der diesjährigen Jahrestagung der Sportjugend NRW.  Der Vorstand der Sportjugend Rhein-Erft nahm auch dieses Jahr wieder aktiv an der Jahrestagung teil.  Den Start der Jahrestagung bildete eine Gesprächsrunde auf der Bühne zur Thematik: "Ist eSport Sport? Welche Chancen liegen im eSport für die Jugendarbeit im Sportverein?". Gesprächsrundenteilnehmer waren der Jugendschutzbeauftragte von einem großen Spiele-Publisher, der Pressesprecher der electronic sports league, eine Jugendredakteurin vom Spieleratgeber NRW sowie die stellvertretende Vorsitzende der Sportjugend NRW Lisa Druba. Es waren sehr interessante Diskussionen, wobei festzuhalten ist, dass es zu keiner klaren Aussage kam, ob eSport Sport ist. Die Herangehensweise der Profi-"Gamer" kommt der von Leistungssportlern sehr nahe (Ausgleichssport, bewusste Ernährung, Taktikbesprechungen, Spielanalysen etc.). Unabhängig von der "Sportfrage" konnte festgestellt werden, dass Computer-/Video-Spiele bzw. generell die neuen Medien längst Bestandteil der Jugendwelt sind und dementsprechend auch von einem Jugendverband beachtet werden muss. Hierzu ist es notwendig, sich mit den Risiken aber natürlich auch mit den Chancen zu beschäftigen.     Demnach ging es in den folgenden Workshops um den effektiven und sicheren Umgang mit den Medien, aber auch um die Risiken.

Sportjugend NRW sucht Teamer

Die Sportjugend NRW sucht Teamer für die internationale Jugendarbeit

HIER geht´s zur Ausschreibung

Jahrestagung der Sportjugend NRW 2016

Von Freitag 22.01.2016 bis Sonntag 24.01.2016 fand in Hachen die Jahrestagung der Sportjugend NRW statt. Unter dem Motto „Vielfalt im Sport“ wurden diverse Workshops und Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen angeboten.

Bei dieser Veranstaltung waren wir mit vier Teilnehmern (Anja Weißbach (Hauptamtlich), Simon Weißbach (Beauftragter Kinder & Jugendsportentwicklung), Volker Nebgen (Doppelfunktion: 2.Vorsitzender SJ-REK + SJ-Vorstandsmitglied NRW) und Lars Wallberg (Schatzmeister SJ-REK)) vertreten.

Die Vorträge und Workshops boten einen interessanten Überblick über die verschiedenen Aspekte der Themen Integration, Inklusion, junge Zugewanderte, jugendkulturelle Szenen und Bildungsbenachteiligung.

  • Neuer Jugendvorstand der Sportjugend NRW

    Gestern wurde auf dem Jugendtag der Sportjugend NRW in Ratingen der Jugendvorstand neu gewählt.

    Volker Nebgen (2. von links), der stellvertretende Vorsitzende der Sportjugend des Rhein-Erft-Kreises, wurde für Kinder- und Jugendverbandsarbeit in den Vorstand gewählt.

    Dies ist eine tolle Anerkennung seines langjährigen regionalen und übrregionalen ehrenamtlichen Engaments und wir wünschen Volker viel Spaß bei der Ausübung seines neuen Amtes.

    (11.11.2015)

  • Freiräumer-Tour Abschlussveranstaltung

    Am 29.09.2015 waren Meike Wagener und Anja Weißbach bei der Abschlussveranstaltung der Freiräumer-Tour vor dem Düsseldorfer Landtag. Um zu verdeutlichen, wie wichtig in der heutigen Zeit mehr Freiräume für Kinder und Jugendliche sind, sammelte die Sportjugend NRW seit letztem Jahr Unterschriften auf Spielbausteinen.

    Das gesetzte Ziel von 15000 Bausteinen wurde deutlich übertroffen. Über 50000 unterschriebene Spielbausteine waren vor dem Landtag aufgebaut.
    Die Steine werden von der Sportjugend NRW an Flüchtlingsunterkünfte gespendet.