Stützpunktvereine

Stützpunktvereine im Rhein-Erft-Kreis

Ein wichtiger Aufgabenbereich der Integrationsarbeit ist das Programm zur Förderung von Stützpunktvereinen

Stützpunktvereine sind Vereine, die sich in besonderem Maße für die Integration engagieren, d.h. für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, geflüchteten Menschen und/oder sozial benachteiligten Menschen. Stützpunktvereine:

  • gewährleisten eine regelmäßige, langfristige, kontinuierliche und nachhaltige Arbeit
  • schaffen zielgruppenorientierte Angebote und Rahmenbedingungen (niederschwellige Angebote, ermäßigte Mitgliedsbeiträge, Öffnung bestehender Angebote usw.)
  • stellen einen Ansprechpartner für das Thema „Integration“ zur Verfügung - fördern die interkulturelle Kompetenz seiner Mitarbeiter/innen, freiwillig Engagierten und Mitgliedern, durch die Teilnahme an Fortbildungen
  • binden die Zielgruppe (s.o.) in Funktionsrollen ein (z.B. GH, ÜL oder Ehrenamt)
  • bieten, über den Sport hinausgehende, Unterstützungsleistungen und Angebote an (Freizeiten, Ausflüge, Feste, Hausaufgabenhilfe, Sprachförderung usw.)
  • verstehen das Thema „Integration“ als Querschnittsaufgabe (jedes Alter, Geschlecht usw.)
  • vernetzen sich mit relevanten Partnern der Integrationsarbeit - kommunizieren das Thema „Integration“ vereinsintern mit den Vereinsmitgliedern

Folgende Vereine konnten wir zu „Stützpunktvereinen“ im Rhein-Erft-Kreis zertifizieren:

Sportschule Kahramanlar - Die Brühler Helden e.V.
Tennis-Sport-Erftstadt e.V.
Willbefit Sports Königsdorf e.V.
Turn- und Sportverein Wesseling e.V.
TuS Blau Weiß Königsdorf e.V.
Jugendsportschule Hürth e.V.
Aslan Taekwondo Wesseling e.V.
Brühler Turnverein
DJK Viktoria Frechen e.V.
Horremer SV 1919 e.V.
TC Blau-Weiß Lechenich 1963 e.V.
1131 Sport statt Drogen e.V. in Kerpen

HIER finden Sie die Förderbedingungen für Vereine


Aktuelles aus unseren Stützpunktvereinen

Feriencamp 2022 der Jugendsportschule Hürth in den Osterferien

Es nahmen auch einige geflüchtete ukrainische Jungen und Mädchen daran teil.

Feriencamp des Stützpunktvereins KAHRAMANLAR - Die Brühler Helden e.V.

Urkundenübergabe beim Bewegungscamp 2019 (Foto: Die Brühler Helden e.V.)

Unser Stützpunktverein KAHRAMANLAR - Die Brühler Helden e.V. hat in den diesjährigen Herbsferien ein Bewegungscamp für Kinder und Jugendliche durchgeführt. Unter dem Motto "Gesund und fit in die Zukunft" haben die Teilnehmer*innen ihre Mahlzeiten gemeinsam frisch zubereitet, um den Umgang mit gesunder Ernährung zu erlernen. Bewegungsspiele und kleine Sporteinheiten schulten zudem die koordinativen Fähigkeiten und das Selbstbewusstsein. Insgesamt zehn Kinder wurden professionell in den Bereichen gesunde Ernährung, Breitensport, Bewegungsformen und Schwimmen ausgebildet und konnten das Camp erfolgreich mit dem Deutschen Sportabzeichen und dem Schwimmabzeichen abschließen. Es war ein riesen Erfolg!