NRW-Sport-Konto (0)
KSB Rhein-Erft e.V.
KSB Rhein-Erft e.V.
KSB Rhein-Erft e.V.

SPITZENSPORT fördern in NRW!

Der Leistungssport steht in Deutschland vor neuen und größer werdenden Herausforderungen. Die internationale Konkurrenz nimmt zu. Mehr Nationen nehmen an Wettbewerben teil. Die Investitionen in moderne Sportstätten wachsen. Wissenschaftliche Forschungen, auch bei der Verbesserung von Sportgeräten und Sportbekleidung, werden international wie nie zuvor zur Steigerung von sportlichen Höchstleistungen genutzt. Vor diesem Hintergrund müssen auch in Deutschland neue Wege zur Förderung des Leistungs- und Nachwuchsleistungssports beschritten werden. In Nordrhein-Westfalen sind wir auf dem Weg, den Leistungs- und Nachwuchsleistungssport nachhaltig zu erneuern. Im Zusammenwirken von Landessportbund NRW, den Sportfachverbänden, den Olympiastützpunkten, der Landesregierung, den Kommunen, der Wissenschaft und der Wirtschaft werden die Förderungen im Spitzensportmiteinander abgestimmt und auf hoffungsvolle Talente konzentriert. Diese Partner haben ihre Kräfte gebündelt und wollen mit dem Programm „Leistungssport 2020 – Förderung von Eliten und Nachwuchs in NRW“ folgende Ziele erreichen: Es werden alle Sportarten unterstützt, insbesondere die olympischen und paralympischen Sportarten. Bei internationalen Wettkampfhöhepunkten sollen nordrhein-westfälische Athletinnen und Athleten mindestens einen der Bevölkerung entsprechenden Anteil an der deutschen Nationalmannschaft stellen und einen entsprechend hohen Prozentsatz an der Erfolgsbilanz aufweisen. Bei nationalen Meisterschaften sollen nordrhein-westfälische Sportlerinnen und Sportler in der Gesamtwertung die Spitzenplätze in der Länderwertung einnehmen.Im Fokus der leistungsorientierten Förderung stehen die Athletinnen und Athleten sowie die Trainerinnen und Trainer mit ihren jeweiligen Teams. Auf sie ist die Unterstützung der Fachverbände gerichtet. Der internationale Konkurrenzkampf erfordert, dass die Sportlerinnen und Sportler ausreichend Zeit für ihr Training und die Wettbewerbe zur Verfügung haben. Die zielgerichtete Unterstützung der Athletinnen und Athleten wird angestrebt, um Schule/Studium/Beruf und Leistungssport (während und nach der Karriere) optimal miteinander zu verzahnen. Es wird ausschließlich der dopingfreie Leistungssport gefördert. In enger Kooperation mit der NADA werden frühzeitig die erforderlichen Maßnahmen zur Prävention und Aufklärung im Nachwuchsleistungssport und in den Einrichtungen des Verbundsystems Schule und Leistungssport getroffen. Weitere Informationen zu dem Programm „Leistungssport 2020 – Förderung von Eliten und Nachwuchs in NRW“ sowie alle Teilkonzepte finden Sie auf der Homepage des Landessportbundes NRW unter dem Bereich „SPITZENSPORT fördern“.